KTM EXC-Modelle jetzt auch für kleinere Endurofahrer!!

Eine Körpergröße um 160 cm war bisher ein großes Handicap beim Endurofahren. Die meisten Enduros verlangen ein "Mindestmaß" ab ca. 175 cm Körpergröße. Hier können wir Abhilfe schaffen!

Durch eine Modifikation am PDS Federbein, einer Überarbeitung der Upside-Down-Gabel sowie der Sitzbankveränderung können wir die Höhe des Motorrades - zwischen 3 cm und 8 cm - je nach Komfort und Gewicht des Fahrers - individuell anpassen.

Für unsere 125 DUKE ABS, 390 DUKE ABS und 690 DUKE ABS bieten wir ein MIZU-Tieferlegungskit um bis zu 5 cm an.

  • Tieferlegung um 3 cm mit MIZU-Tieferlegungskit inkl. Montage und kürzen des Seitenständers für 295,00 €
  • Sitzbankabpolsterung um 2cm für 120,00 €

Wenn diese Maßnahme noch nicht reicht, bietet sich die Tieferlegung um 6 cm an. Hierfür wird von uns ein kompletter Fahrwerkskit verbaut, bestehend aus einem auf das persönliche Fahrergewicht abgestimmten Wilbers-Federbein, kürzeren Gabelfedern, speziellen Tieferlegungshülsen und einem modifizierten Seitenständer.

Die aktuelle 690 LC4 überzeugt durch hohe Leistung, hohe Qualität...und hohe Sitzhöhe! Darum gibt es ab sofort auch für dieses Modell eine Tieferlegung um 4 cm. Diese Variante reicht für die meisten Leute problemlos aus. Über Anschlagsbegrenzer in Gabel und Federbein schaffen unsere Jungs aus der WP-Fahrwerksabteilung ohne zusätzliche Teile eine Höhenreduzierung um 4 cm